Der Northfield-Raid 1876

Der Northfield-Raid 1876
9,90 € * 23,00 € * (56,96% gespart)
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Ant02
Der letzte große Bankraub der Jesse-James-Bande Gebundene Ausgabe 84 Seiten Am 7. Sept. 1876... mehr
Produktinformationen "Der Northfield-Raid 1876"

Der letzte große Bankraub der Jesse-James-Bande
Gebundene Ausgabe
84 Seiten

Am 7. Sept. 1876 ritten 8 Männer in Staubmänteln in die Hauptstraße der wohlhabenden Stadt Northfield, Minnesota. Sie versuchten, die First National Bank zu überfallen. Innerhalb von 7 Minuten veränderte sich die amerikanische Kriminalgeschichte: Jesse James, der am meisten gesuchte Mann der USA seiner Zeit, der schon als Bürgerkriegsguerilla Angst und Schrecken verbreitet hatte, hatte über 11 Jahre lang alle Verfolger genarrt. In Northfield brach sein Mythos zusammen. Aufmerksame Bürger griffen zu den Waffen. In der Bank wurde der Kassierer ermordet. Auf der Straße tobte ein erbitterter Kampf. Keiner der Banditen blieb unverletzt, zwei wurden getötet. Die Bande flüchtete mit leeren Taschen. Danach gingen über 1.000 Männer in Minnesota auf Menschenjagd. Nur Frank und Jesse James entkamen. Der Mut der Bürger von Northfield gilt noch heute als leuchtendes Beispiel für Zivilcourage. Der Autor, bekanntester deutscher Pionierzeitexperte, ist als einziger Deutscher Mitglied der James-Younger-Gang von Northfield. Er hat an Ort und Stelle recherchiert und in Zusammenarbeit mit der Historischen Gesellschaft von Northfield die Geschichte dieses schicksalhaften Bankraubs im Detail dokumentiert. Dazu: biographische Skizzen der Banditen, die Geschichte der Jesse-James-Bande, der Prozeß gegen die Brüder Younger, und erstmals eine Darstellung der jährlichen Wiederaufführung des Bankraubs am Originalschauplatz.

Weiterführende Links zu "Der Northfield-Raid 1876"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Der Northfield-Raid 1876"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.