Zurück
Vor

Karl May in Hohenstein-Ernstthal 1921 - 1942

Artikel-Nr.: 10625

 

Lieferzeit 2 Werktage

29,90 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Karl May in Hohenstein-Ernstthal 1921 - 1942"

Ein Beitrag zur Wirkungsgeschichte anhand des Briefwechsels zwischen Hans Zesewitz und Euchar A. Schmid

Autor:    Hans-Dieter Steinmetz

Beschreibung:    Ein Gemeinschaftsprojekt des Wissenschaftlichen Beirats Karl-May-Haus Hohenstein-Ernstthal anlässlich des 30-jährigen Museums-Jubiläums.

Nicht nur Bauwerke, Straßen und Anlagen zeugen von der May-Begeisterung, die nach 1929 in Hohenstein-Ernstthal um sich griff. Sie wurde auch von den Einwohnern gelebt, fand ihren Ausdruck in Stadt- und Heimatfesten sowie den Bergfesten jener Jahre. Und immer mittendrin und oft als treibende Kraft: der Lehrer und Stadtbibliothekar Hans Zesewitz. Er legte die Fundamente der biografischen Karl-May-Forschung. Die hier vorgelegten Dokumente sprechen sowohl den an der Stadthistorie, als auch den an der May-Wirkungsgeschichte Interessierten an.

Seiten:    544 mit 270 s/w Abbildungen
Format:    17 x 17,5 cm
Umschlag:    Hardcover
Titelbild:    pinta - Torsten Greis
Erscheinungsjahr:    2016
Verlag:    Karl-May-Verlag

 
Weitere Artikel von Karl-May-Verlag
 

Kundenbewertungen für "Karl May in Hohenstein-Ernstthal 1921 - 1942"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
Captcha
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Die großen Reden der Indianer

6,00 € *

Postkarte Karl May 1908

0,50 € *

Geografisches Lexikon zu Karl...

Inhalt: 2 Stück (29,98 * / 1 Stück)

59,95 € *

Der Sturz des Verschwörers

Inhalt: 1 Stück

16,99 € *

KMW I.1 Geographische Predigten

39,90 € *

Pierre Brice- Unvergesslicher...

Inhalt: 0 Stück ( * / 1 Stück)

26,00 € *

HB Das Vermächtnis des Inka

19,95 € *

Figurenwelten nach Karl May

Inhalt: 0 Stück ( * / 1 Stück)

39,90 € *