Karl Mays „El Sendador“

20,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Ant192
Der achte Band der Karl-May-Studien widmet sich mit dem Doppelroman El Sendador, der heute nur... mehr
Produktinformationen "Karl Mays „El Sendador“"

Der achte Band der Karl-May-Studien widmet sich mit dem Doppelroman El Sendador, der heute nur noch unter den Einzeltiteln Am Rio de la Plata und In den Cordilleren bekannt ist, einem der merkwürdigsten Werke des Schriftstellers. Von den Lesern und der Forschung nicht zuletzt wegen des ungewohnten südamerikanischen Schauplatzes weniger beachtet, bezieht der Roman doch gerade aus der Kombination vertrauter Abenteuerelemente mit einer sonst kaum betretenen exotischen Erlebniswelt einen ganz eigenen Reiz. Auch in anderer Hinsicht, etwa in der Zeichnung gebrochener Charaktere, in der Problematisierung der Identitätsfrage oder der Gestaltung eines finalen Erlösungsszenarios, hat Karl May mit seinem Sendador-Roman neue literarische Terrains beschritten, deren Erkundung noch immer jede wissenschaftliche Expedition lohnt.

Der Studienband analysiert Karl Mays Südamerika-Roman unter allen relevanten Aspekten, von den zeitgeschichtlichen Hintergründen und historischen Quellen über literaturpsychologische und erzähltheoretische Befunde bis hin zu motivischen Einzeluntersuchungen. Die Herausgeber Dieter Sudhoff (1955-2007) und Hartmut Vollmer sind durch zahlreiche Publikationen zu Karl May und zur Literatur der Moderne ausgewiesen.

20,5 x 13,6 cm; 324 S. fester Pappband; Einband sehr gut erhalten; Topzustand (siehe Bilder); 373 Gramm

Bibliografische Details

Autor: Dieter Sudhoff / Hartmut Vollmer (Hg.)

Titel: Karl Mays „El Sendador“

Verlag: Igel Verlag Wissenschaft

Ausgabe: Erste Auflage 2005

Einband: Taschenbuch

 

Weiterführende Links zu "Karl Mays „El Sendador“"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Karl Mays „El Sendador“"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.