Karl Mays „Ardistan und Dschinnistan“

20,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Ant193
Mit seinem zweibändigen Roman Ardistan und Dschinnistan hat Karl May ein... mehr
Produktinformationen "Karl Mays „Ardistan und Dschinnistan“"

Mit seinem zweibändigen Roman Ardistan und Dschinnistan hat Karl May ein symbolisch-allegorisches Schreiben verwirklicht, dass in seiner literarischen Qualität und epischen Geschlossenheit in keinem anderen seiner späten Erzählwerke offenbar wird. Somit markiert das Werk seine künstlerische Progression vom Reiseschriftsteller zum visionären Dichter und ist zugleich das Paradigma des „anderen“ May geworden, an dem sich die Geister der (populären und kritischen) Rezeption zwischen Unverständnis und Bewunderung bis heute geschieden haben. Auf diese Weise hat die Erzählung den Anspruch legitim werden lassen, zumindest den späten May aus den Niederungen der Trivialliteratur zu befreien und in den Kanon der Hochliteratur aufzunehmen. Dieser Studienband versammelt 13 knappe, pointierte Beiträge namhafter Wissenschaftler und May-Kenner, die die zum Teil schwer zu erschließende Symbolik und vielschichtige Handlung von Ardistan und Dschinnistan aufschlussreich analysieren. Die hiermit vorliegende zweite Auflage gibt anhand einer aktualisierten Bibliographie Überblick über den derzeitigen Forschungsstand. Die Herausgeber sind durch zahlreiche Publikationen zu Karl May und zur Literatur der Moderne ausgewiesen. Hartmut Vollmer ist Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Paderborn; Dieter Sudhoff, ebenfalls habilitierter Dozent an der Universität Paderborn, ist im Jahr 2007 verstorben. Seine Expertise und herausgeberische Leistung hat maßgeblich zum Erfolg der Karl-May-Studienreihe beigetragen.

21 x 13,6 cm; 254 S. fester Pappband; Einband sehr gut erhalten; Ecken und Kanten geringfügig bestoßen; guter Zustand (siehe Bilder); 302 Gramm

Bibliografische Details

Autor: Dieter Sudhoff / Hartmut Vollmer (Hg.)

Titel: Karl Mays „Ardistan und Dschinnistan“

Verlag: Igel Verlag Wissenschaft

Ausgabe: Erste Auflage 1997

Einband: Taschenbuch

 

Weiterführende Links zu "Karl Mays „Ardistan und Dschinnistan“"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Karl Mays „Ardistan und Dschinnistan“"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.